Artikelnummern vergeben

Was gibt es zu Artikelnummern zu sagen

Ich habe gerade im Internet verschiedene Beiträge zu Artikelnummern gelesen. Das Thema ist viel diskutiert, somit will ich auch etwas dazu sagen und vielleicht dem einen oder anderen weiter helfen.

Warum gibt es Artikelnummern

Mit Artikelnummern will man ein Teil eindeutig identifizieren. Damit man es finden kann, eine Rechnung schreiben oder den Artikel in einem Webshop einstellt.

Warum keinen Namen?

Spätesten wenn man mehrsprachig wird ist die Idee mit dem Namen blöd. Außer man heißt Ikea, da nennt man glaube ich immer alles SMÖRE … oder ähnlich. Dies hat sicherlich einen Sinn weil das einprägsam ist. Ich bin mir aber sicher das auch Ikea im Hintergrund eine einfache Nummer hat. Spätestens die Einzelteile haben Artikelnummern.

Warum keinen sprechende Nummer?

Nehmen wir das Beispiel von oben, der Artikel heißt SMÖRE und besteht aus 20 Beuteilen. Nun erstellt man eine Stückliste bei SMÖRE.1 , SMÖRE.2 …. SMÖRE.20. Zwecks der Gleichteile will man nun die Schrauben von SMÖRE in einem anderen Artikel verwenden. Sofort wird klar warum das mit den sprechenden Nummern keine gute Idee ist. Eine Nummer sollte einfach nur ein Index auf einen Datensatz sein.

Warum eine Nummer

Man sagt Artikelnummer also warum keine Nummer! Irgendwie geht es ja immer um Datenbanken hier benötigt man eine eindeutige Bezeichnung, meist vergibt die Datenbank die Nummer eigenständig als Index(KEY) somit ist die Eindeutigkeit durch das Datenmodell sichergestellt und das ist erste Wahl.

Doppelte Artikelnummern

Man wird es nie umgehen können das bei einer Nummer auch anderer Verkäufer oder Hersteller die gleiche Nummer haben. Das sollte einen aber nicht dazu verleiten eine  möglichst komplizierte Nummer zu erstelle. Man sollte immer im Auge behalten das man mit den Nummern arbeiten muss, notieren am Telefon weitergeben in Stücklisten verarbeiten usw. Wenn man einfach mit einer Zahl anfängt z.B. 1000 ist es kein Problem die Natürlichen Zahlen gehen nicht aus. Möchte man einen Präfix vor die Nummer machen um Sie eindeutig als eigene Nummer zu erkennen muss mann sich Gedanken über die Länge machen z.B. PS0001 ist keine so gute Idee 4Stellen sind schnell verbraucht. PS 000 001 halte ich in 90% der Fälle für ausreichend.

Vorschlag für Artikelnummer

In der Datenbank: 1      Auf der Webseite oder im Angebot: ps000001

Warum PS vorne das ist mein Produkt das bin ich immer PS keine Kategorien oder ähnliches. Wenn ich eine Andere Firma gründe nehme ich vielleicht XZ000001. Danach die Nummer mit 0 aufgefüllt, diese Schreibweise führt dazu das ich wie eine Art link erzeuge und für die Datenbank ist es einfach nur die 1. Einen Präfix vor die Zahl zu stellen und mit Nullen aufzufüllen sollte kein Problem sein. (Ich beobachte das und glaube das ich nach kurzer Zeit direkt bei Google die Seite finde PS000815) Ein Vorteil von Nummern mit fester Länge ist auch das man bei Sortierung in einer ASC Tabelle die richtige Reihenfolge erhält.

Siehe auch Artikel zu Zeichnungsnummer LINK

No Comments

Post A Comment